Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Brinkhaus bescheinigt Kramp-Karrenbauer Risikobereitschaft

Brinkhaus bescheinigt Kramp-Karrenbauer Risikobereitschaft

Archivmeldung vom 18.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ralph Brinkhaus (2018)
Ralph Brinkhaus (2018)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Unionsfraktionschef  Ralph Brinkhaus hat der CDU-Vorsitzenden und neuen Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer Risikobereitschaft attestiert. "Wer nicht bereit zum Risiko ist, der ist auch nicht in der Lage zu führen. Und Annegret Kramp-Karrenbauer ist dazu bereit", sagte Brinkhaus der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Kritik an ihrer Ernennung zur Nachfolgerin von Ursula von der Leyen (CDU) wies er zurück. "Hätte sie nicht zugegriffen, wäre sie doch stattdessen gefragt worden: Wollen Sie sich hinter einem Parteiamt verstecken?" Verteidigung und Sicherheit hätten schon immer zur Kernkompetenz der Union gehört, sagte der CDU-Politiker. Und: "Für eine Parteivorsitzende ist das auch eine Gelegenheit, Führung zu zeigen. Damit geht sie auch in die Verantwortung."

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tagt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige