Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Union will in Koalitionsverhandlungen Staatsschuldenquote von unter 60 Prozent durchsetzen

Union will in Koalitionsverhandlungen Staatsschuldenquote von unter 60 Prozent durchsetzen

Archivmeldung vom 15.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Die Union will bei den Koalitionsverhandlungen ehrgeizige Ziele zum Abbau der Staatsschulden durchsetzen. Die Schuldenstandsquote solle von derzeit 81 Prozent des Bruttoinlandsprodukts "innerhalb der nächsten zehn Jahre auf weniger als 60 Prozent" sinken, heißt es in einem Positionspapier der Union für die Arbeitsgruppe Finanzen, aus dem die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" zitiert.

Der Bundeshaushalt 2014 solle strukturell ausgeglichen sein und somit nur noch ein geringes konjunkturbedingtes Defizit aufweisen. Ab 2015 "ist der Bundeshaushalt ohne Nettoneuverschuldung aufzustellen", heißt es in dem Papier. Neue Schulden, abweichend von der bisherigen Finanzplanung des Bundesfinanzministeriums, wären damit für die große Koalition praktisch tabu. Um ganz sicher zu sein, dass es nicht doch zu einer Erhöhung der Neuverschuldung kommt, will die Union überdies einen Finanzierungsvorbehalt für alle Vorhaben in den Koalitionsvertrag schreiben, die darin nicht explizit genannt werden. Die SPD will sich ihre Zustimmung zu den ambitionierten Haushaltszielen teuer abkaufen lassen. Sie hat einen Forderungskatalog zum Abbau von Steuervergünstigungen vor allem für Unternehmen vorgelegt. Zudem fordert die SPD einen Altschuldentilgungsfonds für die Länder, in den sie einen Teil ihrer Altschulden auslagern können.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: