Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD, Grüne und FDP wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen

SPD, Grüne und FDP wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen

Archivmeldung vom 15.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Die "Coronaampel": Sie öffnet die Tür und Tor für Mißbrauch und weitere Einschränkungen des täglichen Lebens (Symbolbild)
Die "Coronaampel": Sie öffnet die Tür und Tor für Mißbrauch und weitere Einschränkungen des täglichen Lebens (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

SPD, Grüne und FDP wollen echte Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Das teilten die Parteien am Freitag mit. "Wir sind eine Konstellation, die drei Parteien mit unterschiedlichen Traditionen und unterschiedlichen Sichtweisen zu einem innovativen Bündnis zusammenbringen kann", heißt es in einem Papier, das am Mittag verteilt wurde.

Bislang waren nur sogenannte "Sondierungen" durchgeführt worden. Im Unterschied dazu sind sich die Parteien bei echten Koalitionsverhandlungen im Grunde schon einig, eine gemeinsame Regierung bilden zu wollen, dafür werden dann die Details für den Koalitionsvertrag ausformuliert.

Beim sogenannten "Jamaika-Aus" im Jahr 2017 war die Phase der Sondierungen noch nicht beendet, echte Koalitionsverhandlungen hatten noch nicht begonnen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte orth in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige