Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Berliner Linke stimmen rot-rot-grünem Koalitionsvertrag zu

Berliner Linke stimmen rot-rot-grünem Koalitionsvertrag zu

Archivmeldung vom 07.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Die Linke
Die Linke

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Berliner Linke hat in einem Mitgliederentscheid dem rot-rot-grünen Koalitionsvertrag zugestimmt. Das teilte die Partei am Mittwochnachmittag mit. Zuvor hatten bereits Grüne und SPD auf ihren Parteitagen am Samstag beziehungsweise am Montag dem Vertrag zugestimmt.

Damit ist der Weg frei für die bundesweit erste rot-rot-grüne Koalition unter Führung der SPD. Am Donnerstag soll Michael Müller (SPD) im Berliner Abgeordnetenhaus erneut zum Regierenden Bürgermeister gewählt werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte warb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige