Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SSW-Chef im Kieler Landtag: Gemeinderäte sollen tagsüber tagen

SSW-Chef im Kieler Landtag: Gemeinderäte sollen tagsüber tagen

Archivmeldung vom 20.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Lars Harms (2016)
Lars Harms (2016)

Von Lars Harms - Lars Harms, CC BY-SA 4.0, Link

Lars Harms, Fraktionsvorsitzender des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW), der Partei der dänischen Minderheit im Kieler Landtag, fordert, dass Kommunalparlamente tagsüber tagen sollen, um mehr Frauen und junge Leute zu gewinnen. Was nützten quotierte Wahllisten, wenn sich niemand freiwillig dafür meldete, sagte Harms dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe.

"Abendliche Sitzungen von 20 Uhr bis 22 Uhr und länger sind für viele nicht attraktiv", so Harms weiter. Zur Umsetzung des Vorschlags seien keine Gesetzesänderungen möglich, sagte er. Entschädigungszahlungen der Kommunen an Arbeitgeber seien in solchen Fällen bereits vorgesehen.

Der Landkreis Nordfriesland etwa, der schon jetzt oft tagsüber tage, damit Abgeordnete von den Nordseeinseln teilnehmen können, zahle solche Entschädigungszahlungen bereits. "Auch Babysitterkosten sind erstattbar", sagte Harms dem "Spiegel".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte junges in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige