Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kauder schließt Kopfpauschale aus

Kauder schließt Kopfpauschale aus

Archivmeldung vom 26.10.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Vorsitzende der Unionsfraktion, Volker Kauder (CDU), hat die Einführung der so genannten Kopfpauschale ausgeschlossen. In einem PHOENIX-Interview am Rande der CDU-Bundesausschusssitzung sagte er am Montagmittag: "Die Kopfpauschale kommt nicht."

Auf die Frage ob im Steuersystem ein Stufentarif eingeführt werde, sagte Kauder: "Man kann die Vorstellungen von Union und FDP, beispielsweise vom Absenken und Korrigieren der kalten Progression, also Korrekturen beim Mittelstandsbauch und - das was als erste Stufe bei der FDP geplant ist - die Familienentlastungen, gut miteinander verbinden. Da wird der neue Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble jetzt viel Fantasie und Kreativität brauchen."

Quelle: PHOENIX

Anzeige: