Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Brandner: Wahl Harbarths zum Verfassungsrichter ist Anschlag auf den Rechtsstaat

Brandner: Wahl Harbarths zum Verfassungsrichter ist Anschlag auf den Rechtsstaat

Archivmeldung vom 22.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Stephan Brandner (2018)
Stephan Brandner (2018)

Bild: AfD Deutschland

Zur Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Harbarth, zum Verfassungsrichter teilt der Justiziar der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag und Vorsitzender des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz. Stephan Brandner, mit: "Die Gewaltenteilung scheint in Deutschland nicht mehr als eine Floskel zu sein. Für uns ist es untragbar, dass ein Abgeordneter des Bundestages - der zudem in der gehobenen Position des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden in einer Regierungsfraktion ist - zum Verfassungsrichter gewählt wird."

Brandner weiter: "Hinzu kommt die Art des Verfahrens, das kaum die Möglichkeit der Vorbereitung gab. Diese Überrumpelungstaktik soll wohl die Kritiker in den eigenen Reihen zur Ruhe bringen.

Ein weiteres Mal tritt die Regierung die Demokratie und den Rechtsstaat in Deutschland mit Füßen und zeigt gleichzeitig mit dem Finger auf andere Länder, wie zum Beispiel Polen. Das ist von einem Skandal nicht weit entfernt!"

Quelle: AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige