Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Innenministerium für Handy-Überwachung von Asylbewerbern

Innenministerium für Handy-Überwachung von Asylbewerbern

Archivmeldung vom 29.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Überwachung: Desinformation inklusive (Foto: pixelio.de, Markus Vogelbacher)
Überwachung: Desinformation inklusive (Foto: pixelio.de, Markus Vogelbacher)

Das Bundesinnenministerium fordert Handy-Überprüfungen von Asylbewerbern, um deren Reisewege ermitteln zu können. "Das Auslesen des Mobiltelefons der Asylbewerber zur Feststellung des Reiseweges muss möglich sein", sagte der parlamentarische Innenstaatssekretär Ole Schröder (CDU) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Noch lehnt die SPD das ab", kritisierte der Staatssekretär. Schröder forderte den "Einsatz von modernster digitaler Technik" für die Bearbeitung von Asylanträgen.

"Wir brauchen ein Asylverfahren 2.0", so der CDU-Politiker. Auch müssten die Asylprüfer moderne Sprachsoftwares nutzen, um die Herkunft von Asylbewerbern zu ermitteln. Mit Blick auf den Fall des Bundeswehrsoldaten, der ein Doppelleben als Flüchtling führte, kündigte der Innenstaatssekretär Konsequenzen an: "Alle Fälle des Dolmetschers und des BAMF-Mitarbeiters, der über den Asylantrag des vermeintlichen Flüchtlings entschieden hatte, werden neu überprüft."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte silben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige