Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bartsch ruft Linken-Abgeordnete zu Optimismus auf

Bartsch ruft Linken-Abgeordnete zu Optimismus auf

Archivmeldung vom 06.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dietmar Bartsch (2022)
Dietmar Bartsch (2022)

Bild: Eigenes Werk /SB

Nach dem Ende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag ruft deren früherer Vorsitzender die verbliebenen Abgeordneten zu Optimismus auf. "Wir werden ab jetzt nach vorne schauen", sagte Bartsch der "Rheinischen Post".

Die Auflösung sei eine "Zäsur" für die Linke in Deutschland und in Europa. "Das Ende der Linksfraktion im Bundestag ist eine herbe Niederlage für uns." Er bedaure, dass die Fraktion nicht habe erhalten werden können, so Bartsch. 

"Einige sind froh. Das teile ich ausdrücklich nicht." Er sei nun damit befasst, die Linke als Gruppe zu etablieren. Die Linksfraktion im Bundestag löste sich 18 Jahre nach ihrer Gründung in der Nacht zu diesem Mittwoch auf. Hintergrund ist der Austritt von Sahra Wagenknecht und neun weiteren Abgeordneten aus der Linken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ehrung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige