Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik GroKo-Unterhändler beim Thema Europa einig

GroKo-Unterhändler beim Thema Europa einig

Archivmeldung vom 31.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Rene Haffner / pixelio.de
Bild: Rene Haffner / pixelio.de

Bei den Verhandlungen über einen Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD hat es eine Einigung zum Thema Europa gegeben. Alle drei Parteivorsitzende seien sich einig, dass Europa ein Hauptanliegen einer künftigen Großen Koalition werden solle, sagte SPD-Chef Martin Schulz am Mittwochabend in Berlin.

"Ein starkes Europa ist der beste Schutz für die Bundesrepublik." In Absprache mit CSU-Chef Horst Seehofer und CDU-Chefin Angela Merkel könne er von einem Erfolg bei den Verhandlungen sprechen. Grundlage für die Einigung sei das Sondierungspapier, so Schulz.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige