Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Anhänger bei GroKo-Fortsetzung gespalten

SPD-Anhänger bei GroKo-Fortsetzung gespalten

Archivmeldung vom 26.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: I-vista / pixelio.de
Bild: I-vista / pixelio.de

Unter den SPD-Anhängern gibt es keine klar Mehrheit für oder gegen die Große Koalition. 45 Prozent der SPD-Anhänger wollen, dass die Sozialdemokraten das Bündnis aufkündigen, falls die Partei bei der Landtagswahl in Hessen deutlich an Stimmen verlieren sollte, 45 Prozent sind nicht dieser Meinung, so eine Umfrage von Emnid im Auftrag des Focus. Am größten ist der Rückhalt für die Große Koalition unter den Anhängern der Union. Dort wollen nur 36 Prozent ein Ende der Koalition, 54 Prozent fänden das falsch.

Unter allen Befragten sind 45 Prozent dagegen, dass die SPD das Regierungsbündnis mit der Union aufkündigt, 40 Prozent können einen Ausstieg aus der Großen Koalition nach der Hessen-Wahl nachvollziehen. Für die Umfrage befragte Kantar Emnid am 23. und 24 Oktober insgesamt 1.010 Wahlberechtigte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte heizte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige