Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bericht: Berlin war schon im Oktober über Einmarsch informiert

Bericht: Berlin war schon im Oktober über Einmarsch informiert

Archivmeldung vom 04.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
(Symbolbild)
(Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die USA haben die deutsche Bundesregierung angeblich bereits im Oktober 2021 über Wladimir Putins Pläne für einen Einmarsch in die Ukraine informiert. Per Befehl an seine Militärexperten habe der russische Präsident eine strategische Vorbereitung der Invasion angefordert, sagte ein hoher Beamter des Verteidigungsministeriums (BMVg) unter Bezug auf die Erkenntnisse der USA dem Magazin "Focus".

Zudem habe Putin im Herbst befohlen, die russischen Separatisten in der Ostukraine stärker zu unterstützen. Die Informationen der US-Dienste an die Bundesregierung seien "ungemein detailliert und präzise" gewesen, sagte der Spitzenbeamte. "Wir hatten den Eindruck, dass dieses Nachrichtenaufkommen aus dem innersten Zirkel des Kreml stammte."

Laut Analyse der US-Amerikaner sei Putin offenbar davon ausgegangen, dass die europäischen Länder zu sehr mit innenpolitischen Problemen wie der Bekämpfung von Corona befasst gewesen seien, um auf Russlands militärische Invasionspläne zu reagieren. In den Fachressorts des Bundesverteidigungsministeriums sei der steigenden Bedrohungslage zu wenig Beachtung geschenkt worden. Ein Sprecher des Ministeriums wollte sich auf Anfrage zu dem Informationsaustausch zwischen den USA und der Bundesregierung nicht äußern, schreibt "Focus" weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte preist in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige