Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ohoven: Schulleitungen von Beruflichen Schulen müssen entlastet werden!

Ohoven: Schulleitungen von Beruflichen Schulen müssen entlastet werden!

Archivmeldung vom 22.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Mario Ohoven (2017)
Mario Ohoven (2017)

Bild: Eigenes Werk /OTT

"Es ist gut, dass die Landesregierung von Baden-Württemberg endlich ein 'Konzept zur Stärkung und Entlastung von Schulleitungen' vorgelegt hat. Umso unverständlicher und enttäuschend ist es, dass die Beruflichen Schulen vergessen worden sind. Gerade hier besteht dringender Handlungsbedarf!" so Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) und Vorstandsvorsitzender der Bildungsallianz des Mittelstands.

Im Mittelstand werden 8 von 10 jungen Menschen eines Jahrgangs ausgebildet, ein essentieller Teil der Ausbildung findet jedoch auch in den Beruflichen Schulen statt. Gerade diese für die mittelständische Wirtschaft essentiellen Schulen werden bei dem Konzept nicht berücksichtigt. Parallel leiden insbesondere Berufliche Schulen unter dem Lehrermangel und der damit verbundenen hohen Belastung der Schulleitungen. So werden bundesweit in den nächsten zehn Jahren über die Hälfte aller Berufsschullehrer in den Ruhestand gehen.

"Die Krankheitsrate unter Schulleitungen der Beruflichen Schulen ist schon heute erschreckend. Wenn die Landesregierung Baden-Württemberg die Beruflichen Schulen weiter vernachlässigt, ist die Funktionsfähigkeit gefährdet", warnt Eugen Straubinger, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes der Lehrkräfte in Berufsbildung und Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bildungsallianz des Mittelstands.

Mitglieder der Bildungsallianz des Mittelstands sind: Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW), Verband deutscher Realschullehrer (VDR), Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e.V. (BvLB), Katholische Erziehergemeinschaft Deutschland e.V. (KEG), Deutscher Philologenverband (DPhV), Deutscher Lehrerverband (DL), Initiative Differenziertes Schulwesen e.V.- 3x MEHR, Bundesverband höherer Berufe der Technik, Wirtschaft und Gestaltung e.V. (BVT), Verband der privaten Hochschulen e.V. (VPH), Internationaler Bund (IB), Network for Teaching Entrepreneurship Deutschland (NFTE e.V.), Stiftung Lesen.

Quelle: BVMW (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zone in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige