Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Politiker Patzelt kämpft mit Aufkleberaktion für Tempolimit

CDU-Politiker Patzelt kämpft mit Aufkleberaktion für Tempolimit

Archivmeldung vom 30.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Deutschland ist Weltmeister im Erfinden von unsinnigen Verkehrsverboten, Verkehrszeichen und Verkehrslabyrinten... (Symbolbild)
Deutschland ist Weltmeister im Erfinden von unsinnigen Verkehrsverboten, Verkehrszeichen und Verkehrslabyrinten... (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt kämpft für ein Tempolimit - gegen die Linie seiner Partei. "Meine Überzeugung wächst angesichts der sich dramatisch verändernden Klimasituation, dass Regierungspolitik den Mut haben muss, unpopuläre Entscheidungen kurzfristig zu treffen", sagte Patzelt der "Bild am Sonntag".

Er sei "sehr überzeugt von einer beachtlichen Emissionseinsparung bei der Geschwindigkeitsreduzierung von Pkw." Aus diesem Grund hat der CDU-Politiker auf eigene Kosten 500 Aufkleber zu "Tempo 130" bestellt. Einen davon wolle er auf sein eigenes Auto kleben, die anderen gegen Portogebühr an Interessenten verschicken. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer (CDU), nannte die Ankündigung der SPD, das Tempolimit auf die Agenda der Großen Koalition setzen zu wollen, hingegen "reine Symbolpolitik".

"Weder würden die im internationalen Vergleich ohnehin schon sehr sicheren deutschen Autobahnen noch sicherer werden, noch der CO2-Ausstoß signifikant sinken", sagte Grosse-Brömer der "Bild am Sonntag". Anstatt "immer wieder alte Ladenhüter hervorzuholen", solle die SPD "lieber Vorschläge für eine noch bessere Lenkung der Verkehrsströme zur Stauvermeidung und damit auch zur CO2-Einsparung machen", so der CDU-Politiker weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wurde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige