Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundestag will "Leitkultur" beschließen

Bundestag will "Leitkultur" beschließen

Archivmeldung vom 16.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Große Koalition bringt ein Gesetz zur "Leitkultur" zur besseren Integration Hunderttausender Flüchtlinge in den Bundestag ein. Das berichtet die "Bild" unter Berufung auf ein zehnseitiges Papier des Kulturausschusses mit dem Titel "Kultur baut Brücken". Darin geht es auch um die Frage, was deutsch ist. Deutschland sei "Kulturnation", geprägt von den "Werten der Aufklärung, von Freiheit und Humanität", zitiert die Zeitung aus dem Entwurf.

"Die aufnehmende Gesellschaft", also Deutschland, gebe die Regeln vor. Die "wesentliche Grundlage" des Zusammenlebens sei das Grundgesetz. "Veränderung" nennt die Koalition als zentrales Merkmal der deutschen Gesellschaft.

Sie werde sich "auch in Zukunft weiter verändern". Deutschland stehe nicht für Abgrenzung, wie "von rechtspopulistischen Strömungen propagiert", sondern für eine "Kultur der Anerkennung". Unterschiedliche Lebensformen, Werte, Religionen und Weltanschauungen seien eine "Bereicherung".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte shunt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen