Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wenn Privatisierung der Luft kommt: Handwerkspräsident Wollseifer für Anhebung der Pendlerpauschale

Wenn Privatisierung der Luft kommt: Handwerkspräsident Wollseifer für Anhebung der Pendlerpauschale

Archivmeldung vom 27.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
CO2 zu besteuern bedeutet alles Leben auf dem Planeten zu (be)steuern (Symbolbild)
CO2 zu besteuern bedeutet alles Leben auf dem Planeten zu (be)steuern (Symbolbild)

Bild: Screenshot Youtube Video: "CO2 Klima Religion mit Thunberg/Trailer zu Kognitive Sklaverei3: mathematische Theorien /Panoptismus" / Eigenes Werk

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer unterstützt den CSU-Vorstoß zur Anhebung der Pendlerpauschale. "Sollte es zu einer CO2-Bepreisung - in welcher Form auch immer - kommen, erwarten wir einen angemessenen Ausgleich", sagte Wollseifer im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Keinesfalls dürfe es zu Wettbewerbsverzerrungen kommen. "Wenn es wieder so sein sollte, dass allein kleine Gewerbetreibende und die ganz normalen Bürger die Lasten tragen sollen, dann stellt sich das Handwerk quer", betonte der Handwerkspräsident. "Viele unserer Mitarbeiter sind Pendler, wir wollen nicht, dass sie benachteiligt werden", meinte er weiter. Auch wegen um Ungerechtigkeiten gegenüber Bewohnern ländlicher Gebiete zu vermeiden, wäre es für Wollseifer "denkbar", die Kfz-Steuer deutlich zu senken und die Pendlerpauschale anzuheben. So hat es der CSU-Vorsitzende Markus Söder vorgeschlagen.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte poesie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige