Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Auch Weidel fordert Neuwahlen

Auch Weidel fordert Neuwahlen

Archivmeldung vom 27.11.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dr. Alice Weidel, Bundessprecherin der Alternative für Deutschland.
Dr. Alice Weidel, Bundessprecherin der Alternative für Deutschland.

Bildrechte: AfD - Alternative für Deutschland Fotograf: Alternative für Deutschland

Nach Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) fordert auch die AfD Neuwahlen im Bund. "Ich würde mir von Bundeskanzler Scholz erwarten, nicht, dass er morgen eine Regierungserklärung abgibt, sondern dass er seinen Rücktritt erklärt", sagte AfD-Chefin Alice Weidel am Montag in Berlin.

Der Weg sei frei zu machen für Neuwahlen. Die Regierung habe "abgewirtschaftet", so Weidel. Sie regiere "gegen die Mehrheit der Bevölkerung", fügte sie mit Blick auf Umfragewerte hinzu. "Das Weiterwurschteln ist eine ganz klare Missachtung des Souveräns, des Bürgers." Die Regierung habe zudem "den völligen Bezug zur Realität verloren", wenn sie bei Rekordsteuereinnahmen von einem Milliardenloch spreche.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte poet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige