Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Röttgen: CDU unterschätzt nach wie vor Rolle sozialer Medien

Röttgen: CDU unterschätzt nach wie vor Rolle sozialer Medien

Archivmeldung vom 06.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Norbert Röttgen (2019)
Norbert Röttgen (2019)

Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die CDU braucht nach Einschätzung des Vorsitzkandidaten Norbert Röttgen Nachhilfe beim Umgang mit sozialen Medien. "Die CDU hat die Bedeutung und Wirkweise von sozialen Medien unterschätzt", sagte Röttgen dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

Und das tue man teilweise noch immer. "Wir müssen lernen, in den sozialen Medien zu Hause zu sein." Die fehlende Kompetenz in diesem Bereich habe sich auch im Umgang mit dem Youtuber Rezo gezeigt, der 2019 in einem Video mit dem Titel "Die Zerstörung der CDU" viel Aufmerksamkeit erregt hatte. "Wir waren völlig hilflos gegenüber der großen Wirkung, die eine einzelne Person auf YouTube entfaltet hat", sagte Röttgen.

Politiker müssten auch begreifen, wie sie sich selbst in sozialen Medien darstellen müssten. Deren Kultur bestehe "auch darin, dass Persönliches und die Neugier der Menschen darauf nicht ausgeschlossen werden können". Wer glaube, soziale Medien rein als Verkündungsplattform nutzen und sich dort nur als Politiker präsentieren zu können, der irre. "Es lässt sich nicht einfach die analoge Zeit mit einer neuen Technik fortsetzen." Daher setze er selbst unter anderem auch Bilder seines Hundes ein: "Crissy ist aktive Wahlkämpferin", sagte Röttgen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte betont in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige