Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Seehofer schließt Rückkehr Guttenbergs in Ministeramt nicht aus

Seehofer schließt Rückkehr Guttenbergs in Ministeramt nicht aus

Archivmeldung vom 30.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karl-Theodor zu Guttenberg Bild: zuguttenberg.de
Karl-Theodor zu Guttenberg Bild: zuguttenberg.de

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer schließt eine Rückkehr Karl-Theodor zu Guttenbergs in ein Ministeramt nicht aus. "Wenn Karl-Theodor zu Guttenberg zur Teamarbeit bereit ist, dann kann er auch eine herausgehobene Funktion anstreben", sagte Seehofer in einem Interview mit der "Bild am Sonntag".

Auf die Nachfrage, ob Guttenberg auch wieder Minister werden könne, sagte Seehofer: "Im Team wäre Guttenberg immer in der ersten Reihe."

Seehofer kündigte in dem Interview zudem an, dass er auch "Peter Gauweiler wieder in die aktive Politik holen" wolle. Er werde mit Guttenberg und Gauweiler persönlich sprechen. "Beide sind für die CSU sehr wertvoll. Ich möchte, dass sie uns an vorderster Front wieder zur Verfügung stehen", so der CSU-Chef.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: