Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Keuter: Große Koalition zeigt beim Solidaritätszuschlag ihre Zerrissenheit

Keuter: Große Koalition zeigt beim Solidaritätszuschlag ihre Zerrissenheit

Archivmeldung vom 28.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Stefan Keuter (2018)
Stefan Keuter (2018)

Bild: AfD Deutschland

Nachdem das Thema bereits am 26.09., 17.10. und am 07.11.2018 von den Regierungsparteien wegen erhöhtem Beratungsbedarf von der Tagesordnung genommen worden ist, stimmten die Fraktionen von CDU/CSU und SPD heute gegen den „Antrag auf sofortige und uneingeschränkte Abschaffung des Solidaritätszuschlags BT-Drucksache 19/1179 von Stefan Keuter u.a. und der Fraktion der AfD sowie den „Gesetzesentwurf der FDP zur Aufhebung des Solidaritätszuschlaggesetzes 1995“.

Während die Fraktion der CDU/CSU innerhalb der Fraktion mit Abstimmungsproblemen zu kämpfen hat und die Frage der Abschaffung des Solidaritätszuschlags auf ihrem Bundesparteitag diskutieren möchte, sprach sich die Fraktion der SPD klar gegen die Abschaffung aus.

Dazu teilt der AfD-Bundestagsabgeordnete Stefan Keuter mit: „Die Entlastung der Steuerzahler durch die Abschaffung des ungleichen Dauer-Soli ist mehr als geboten. Die seit über 25 Jahren andauernde Steuer-Sonderbelastung nach dem Solidaritätszuschlagsgesetz muss endlich beendet werden. Die Hinhaltetaktik der CDU/CSU Fraktion ist beschämend und die Fraktion der SPD zeigt erneut, dass sie als Volkspartei ausgedient hat. Die Große Koalition zeigt eine innere Zerrissenheit, die einer Handlungsunfähigkeit fast gleichkommt. Und dies alles zu Lasten der Bürger, die seit Jahren unter der Steuerlast, eines mittlerweile verfassungswidrig gewordenen Dauersoli, zu leiden haben, so eine Regierung hat ausgedient.“

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige