Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Forsa-Umfrage: Bundesbürger lehnen Syrien-Einsatz der Bundeswehr mehrheitlich ab

Forsa-Umfrage: Bundesbürger lehnen Syrien-Einsatz der Bundeswehr mehrheitlich ab

Archivmeldung vom 04.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Im Bundestag wurde die Anti-IS-Mission heute mit einer breiten Mehrheit von 445 Abgeordnete beschlossen, doch in der Bevölkerung wäre das Mandat vermutlich nicht durchgegangen. Denn nach einer aktuellen, repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von "RTL Aktuell" spricht sich mit 49 Prozent knapp die Hälfte der Deutschen gegen den Syrien-Einsatz der Bundeswehr gegen den IS aus. 44 Prozent dagegen befürworten laut Forsa, dass sich Deutschland militärisch am Kampf gegen den IS beteiligen und dazu insgesamt bis zu 1200 deutsche Soldaten die internationale Koalition mit Aufklärungsflügen und einer Fregatte unterstützen wird.

Auf Ablehnung stößt der nun verabschiedete Militäreinsatz vor allem bei den Ostdeutschen (67 % der Befragten) sowie ganz besonders bei den Anhängern der Linkspartei (85 % der Befragten).

70 Prozent und damit die meisten der Befragten glauben, dass durch die militärische Beteiligung Deutschlands am Kampf gegen den IS die Anschlagsgefahr in Deutschland steigen wird. 26 Prozent gehen nicht von einer höheren Terrorgefahr aufgrund der militärischen Beteiligung Deutschlands aus.

Datenbasis: 504 Befragte; Erhebungszeitraum: 3. Dezember 2015

Quelle: RTL Television GmbH (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sieger in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen