Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Gottschalk: Der Fiskus sollte bei Google und Amazon prüfen, nicht beim Bäcker um die Ecke

Gottschalk: Der Fiskus sollte bei Google und Amazon prüfen, nicht beim Bäcker um die Ecke

Archivmeldung vom 16.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Kay Gottschalk (2019)
Kay Gottschalk (2019)

Bild: AfD Deutschland

Die AfD-Bundestagsfraktion spricht sich gegen den ausufernden Kontrollwahn durch Finanzamt und Behörden aus und befürwortet den eingebrachten Gesetzesantrag zur ‚Verhinderung einer Bon-Pflicht für Bäcker‘.

Für das AfD-Mitglied des Finanzausschusses des Bundestages, Kay Gottschalk, bedeutet die im Raum stehende Beleg-Ausgabe-Pflicht für tausende von Klein-Unternehmen einen enormen Kostenaufwand und belastet die Umwelt: „Die AfD-Fraktion ist natürlich dafür, dass wir die Steuerhinterziehung, die wir gerade bei manipulierten Kassen sehen, einschränken müssen. Aber wir sind dagegen, jeden Einzelhändler zu verdächtigen, dass er oder sie Steuern hinterzieht. Diese Bon-Pflicht wird gerade wieder die kleinen und mittelständischen Unternehmen treffen, die schon vom Staat durch viel zu hohe Steuerlasten ausreichend gebeutelt sind.

Sie müssen wieder reichlich Geld in neue Kassensysteme und Papier investieren und der Bürokratieaufwand wird dazu noch größer, als er eh schon ist. An die Umwelt wird hier ebenfalls nicht gedacht. Immerhin müssen für etwa 5 Milliarden Kassenzettel Papier produziert und wieder entsorgt werden. Freuen tut sich alleine wieder der Fiskus. Anstatt dort zu digitalisieren und Stellen abzubauen beziehungsweise das Personal sinnvoll einzusetzen, generiert man so wieder eine neue sinnlose Beschäftigung. Vielleicht schaut der Fiskus erstmal bei Google und Amazon vorbei und nicht bei unserem Bäcker um die Ecke“, sagt Gottschalk.

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte webt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige