Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Landesregierung Baden-Württemberg betrügt bei Coronazahlen

Landesregierung Baden-Württemberg betrügt bei Coronazahlen

Archivmeldung vom 17.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Statistiken: Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. So lautet eine berühmte Weisheit.
Statistiken: Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. So lautet eine berühmte Weisheit.

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

„Die Landesregierung schafft sich die Zahlen, die sie politisch gebrauchen kann – nicht die, die die Wahrheit abbilden.“ Mit diesen Worten kommentiert der gesundheitspolitische AfD-Fraktionssprecher Bernhard Eisenhut die Antwort der Landesregierung auf seine Anfrage (Drs. 17/739). „Sie hat meine Annahme bestätigt, dass die Anzahl von Coronapositiven und der Coronaintensivpatienten zu Ungunsten der Ungeimpften verdreht werden."

Eisenhut weiter: "Unterschieden wird nur noch zwischen vollständig Geimpften und allen anderen“.

Das verzerrt das Ergebnis, ist sich Eisenhut sicher. „Würde man auch hier noch unterscheiden, ergäbe das eine deutlich niedrigere Anzahl bei den Ungeimpften. Man schummelt hier mit den Zahlen, bis das Ergebnis zum politischen Willen passt, um weiter Angst zu schüren und die Grundrechtsverletzungen rechtfertigen zu können. Das ist schlichtweg Betrug. Dieses willkürliche Verhalten der Landesregierung ist rechtswidrig und muss sofort beendet werden.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gleiten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige