Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Weltärztepräsident gegen CDU-Parteitag mit 1.001 Personen

Weltärztepräsident gegen CDU-Parteitag mit 1.001 Personen

Archivmeldung vom 23.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Frank Ulrich Montgomery (2018)
Frank Ulrich Montgomery (2018)

Bild: picture alliance/Tobias Hase für Deutsches Ärzteblatt

Der Vorsitzende des Weltärztebunds, Frank Ulrich Montgomery, ist bei rasant steigenden Corona-Zahlen dagegen, dass die CDU in sechs Wochen 1.001 Delegierte für einen Parteitag versammeln will, um einen neuen Parteivorsitzenden zu wählen.

"Wenn die CDU auf ein flughafengroßes Feld gehen würden, wäre der Parteitag vielleicht vertretbar", sagte Montgomery der RTL/n-tv-Redaktion. "Aber nein, es ist nicht zu verantworten. Wenn wir Fußballspiele absagen, wenn wir Sonderregelungen treffen, halte ich einen Parteitag mit 1.001 Delegierten und dem ganzen Tross drumherum für momentan nicht machbar", so der Weltärztepräsident.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lehm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige