Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Union macht eindeutige Koalitionsaussage zugunsten der FDP

Union macht eindeutige Koalitionsaussage zugunsten der FDP

Archivmeldung vom 19.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die Union trifft eine klare Koalitionsaussage zugunsten der FDP. Das geht aus dem geplanten gemeinsamen Wahlprogramm von CDU und CSU hervor, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) vorliegt.

Darin steht, trotz mancher schwarz-grüner Flirts, gleich in der Einleitung: "Deutschland braucht eine bürgerliche Mehrheit im Deutschen Bundestag. Dazu wollen wir, die Christlich Demokratische Union Deutschlands und die Christlich-Soziale Union, in der nächsten Legislaturperiode eine Regierung mit der Freien Demokratischen Partei bilden." Nur so könnten die notwendigen Entscheidungen für die Zukunft des Landes getroffen werden, heißt es weiter.Das gemeinsame Wahlprogramm wollen die Vorstände von CDU und CSU am Sonntag, den 28. Juni, beschließen.

Quelle: Rheinische Post

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte agra in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige