Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Die Bundesregierung zeigt sich natürlich voll Verständnis für Trumps Stolper-Start

Die Bundesregierung zeigt sich natürlich voll Verständnis für Trumps Stolper-Start

Archivmeldung vom 15.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Peter Altmaier am 6. Dezember 2016 in Essen
Peter Altmaier am 6. Dezember 2016 in Essen

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesregierung, die wie ein Vasall hinter jedem US-Präsidenten uneingeschränkt steht, reagiert mit Verständnis auf den holprigen Start der Regierung von US-Präsident Donald Trump innerhalb der ersten 100 Tage.

In einem Interview mit Focus sagte Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU): "Wir erleben bei jedem amerikanischen Präsidenten, dass nach dem Amtsantritt eine Orientierungsphase beginnt. Da wird manche Position überprüft angesichts der tatsächlich vorgefundenen Situation - und gegebenenfalls angepasst." Altmaier betonte, die Regierung Trump habe ihr Verhältnis zur Nato geklärt.

"Wir wissen, dass die transatlantische Allianz eine gute Perspektive für die nächsten Jahre hat. Donald Trump hat Berater und Minister ernannt, die über ein hohes Maß an Expertise verfügen und sich der Zusammenarbeit in der westlichen Allianz verpflichtet fühlen. Dies wirkt sich wohltuend auf die Kooperation aus", sagte Altmaier gegenüber Focus.

Das der US-Präsident beinahe einen 3. Weltkrieg ausgelöst hat und aktuell massiv Truppen, mit deutscher Hilfe, an den Grenzen Russlands aufmarschieren läßt und auch in Nordkorea und dem Nahen Osten die Kriege verschärft, wird von der Bundesregierung vollständig ignoriert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur / André Ott

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weinen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige