Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Schäuble hält an Plänen für Flüchtlings-Soli fest

Schäuble hält an Plänen für Flüchtlings-Soli fest

Archivmeldung vom 26.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
Wolfgang Schäuble Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Wolfgang Schäuble Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Wolfgang Schäuble (CDU) hält an seiner Idee eines Flüchtlings-Solis fest. Der Bundesfinanzminister halte den Vorschlag trotz des Widerstandes von Bundeskanzlerin Angela Merkel weiterhin für richtig, berichtet die Zeitung "Welt am Sonntag".

Schäuble hatte die Idee mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker besprochen, wie am Rande der Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds bekannt geworden war. Schäuble selbst hatte damals in einer Pressekonferenz eine solche Abgabe offen gelassen.

Allerdings hatte Bundeskanzlerin Merkel entsprechende Meldungen dementieren lassen. "Weder wollen wir Steuererhöhungen in Deutschland, noch wollen wir die Einführung einer EU-Steuer", hatte Regierungssprecher Steffen Seibert erklärt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die Goldene Blume
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte floss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen