Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Schäuble ruft Abgeordnete zur Impfung auf

Schäuble ruft Abgeordnete zur Impfung auf

Archivmeldung vom 29.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Wolfgang Schäuble (2017), Archivbild
Wolfgang Schäuble (2017), Archivbild

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Abgeordneten des Deutschen Bundestages "dringend" dazu aufgerufen, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Wie die "Saarbrücker Zeitung" berichtet, geht dies aus einem Schreiben des Präsidenten an die Parlamentarier hervor, das der Zeitung vorliegt.

Demnach werden sich die Abgeordneten ab kommenden Montag (3. Mai) im Paul-Löbe-Haus des Bundestages impfen lassen können. Dafür sei extra ein Terminbuchungssystem eingerichtet worden, heißt es in dem Schreiben. Abgeordnete gehörten als Mitglieder des Verfassungsorgans Bundestag zur Impfgruppe mit erhöhter Priorität.

Er hoffe sehr, so Schäuble weiter, "dass wir mit diesem Impfangebot einen wichtigen Schritt zur Normalisierung unserer parlamentarischen Arbeit tun können, die ja in besonderer Weise auch auf persönliche Kontakte angewiesen ist." Deswegen bitte er "dringend darum, dass Angebot anzunehmen, soweit Sie noch nicht geimpft sind", betont der Bundestagspräsident.

Quelle: Saarbrücker Zeitung (ots)


Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ozean in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige