Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Stellungnahme der AfD im Landtag von Baden-Württemberg zum Austritt der Abgeordneten Stefan Herre und Harald Pfeiffer

Stellungnahme der AfD im Landtag von Baden-Württemberg zum Austritt der Abgeordneten Stefan Herre und Harald Pfeiffer

Archivmeldung vom 29.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Alternative für Deutschland (AfD) Baden-Württemberg Logo
Alternative für Deutschland (AfD) Baden-Württemberg Logo

Bild: AfD Deutschland

Bernd Gögel, Vorsitzender der Fraktion der AfD im Landtag von Baden-Württemberg im Namen aller Abgeordneten der AfD-Landtagsfraktion nimmt wie folgt Stellung: "Mit Bedauern haben die Abgeordneten der Fraktion der AfD im Landtag von Baden-Württemberg die Entscheidung der Fraktionsmitglieder Stefan Herre und Harald Pfeiffer zur Kenntnis genommen, sowohl die Fraktion als auch die Partei verlassen zu wollen."

Gögel weiter: "Nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten bereits kaum noch eine konstruktive Mitwirkung der beiden Abgeordneten an der Arbeit der Fraktion sowie in den Arbeitskreisen erkennbar war, ist der Fraktionsaustritt von Herre und Pfeiffer nach Auffassung der verbliebenen Fraktionsmitglieder allerdings nur ein vorhersehbarer, jedoch langer überfälliger Schritt, der den Großteil der AfD-Abgeordneten im baden-württembergischen Landtag nicht überrascht hat. Die AfD-Fraktion wünscht den früheren AfD-Landtagsabgeordneten Stefan Herre und Harald Pfeiffer auf ihrem zukünftigen Berufs- und Lebensweg alles Gute, viel Glück und weiterhin viel Erfolg.

Da beide Abgeordnete nicht direkt gewählt wurden, sondern allein über die AfD-Wahlergebnisse ihrer Kreisverbände in den Landtag von Baden-Württemberg eingezogen sind beziehungsweise als Nachrücker für einen ausgeschiedenen AfD-Abgeordneten ihr Landtagsmandat erhalten haben, und sie mit ihrem gleichzeitig erfolgten Austritt aus der Partei bekundet haben, dass sie sich den Zielen und Forderungen der Alternative für Deutschland nicht mehr verbunden fühlen, fordert die Fraktion der AfD die Abgeordneten Stefan Herre und Harald Pfeiffer auf, die von ihnen vollzogene Trennung von der AfD auch in aller Konsequenz fortzuführen und ihr Landtagsmandat mit sofortiger Wirkung abzugeben. Nur so ist die Entscheidung von Stefan Herre und Harald Pfeiffer wirklich glaubhaft und nachvollziehbar!"

Quelle: AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reibt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige