Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Reul: Spürbare Verbesserungen im Kampf gegen Angsträume

Reul: Spürbare Verbesserungen im Kampf gegen Angsträume

Archivmeldung vom 09.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ein Islamistischer Demonstrant (Symbolbild)
Ein Islamistischer Demonstrant (Symbolbild)

Foto: Flickr upload bot
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sieht erste Erfolge bei der Bekämpfung von "No-Go-Areas" in NRW. "Dass es solche Orte gibt, dürfen wir als Rechtsstaat nicht auf uns sitzen lassen", sagte Reul dem "Kölner Stadt-Anzeiger".

Die NRW-Polizei werde mit einer Null-Toleranz-Strategie und der erforderlichen Robustheit gegen Auswüchse vorgehen und Recht und Ordnung durchsetzen. "Ich denke, dass es da auch schon erste spürbare Verbesserungen gibt", erklärte Reul. Am Kölner Ebertplatz, der in den vergangenen Wochen als Kriminalitätsbrennpunkt in den Fokus gerückt war, gebe es gleichwohl "noch viel zu tun".

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trakt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige