Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Vorstand der AfD-Fraktion trifft sich zu Klausur

Vorstand der AfD-Fraktion trifft sich zu Klausur

Archivmeldung vom 11.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Tino Chrupalla und Dr. Alice Weidel (2023) Bild: AfD Deutschland
Tino Chrupalla und Dr. Alice Weidel (2023) Bild: AfD Deutschland

Der Vorstand der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat am Montag auf einer eintägigen Klausurtagung in Berlin Themenschwerpunkte für die parlamentarische Arbeit im kommenden Jahr sowie organisatorische Belange der Fraktionsarbeit festgelegt. Im Fokus standen dabei unter anderem die Themen Wirtschaft und Soziales sowie die Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz. Auf der Tagesordnung der Klausur in den Räumen des Bundestages stand zudem die Vorbereitung der Fraktionsklausur Anfang kommenden Jahres sowie der weitere Ausbau der Medienarbeit der Fraktion.

Dazu teilen die Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel und Tino Chrupalla, mit:

"Unser Land steckt zwei Jahre nach dem Antritt der Ampel in einer schweren Krise und steht vor großen Herausforderungen. Wir haben heute im Fraktionsvorstand die Weichen dafür gestellt, dass die AfD-Bundestagsfraktion im kommenden Jahr ihre engagierte Oppositionsarbeit, die sie etwa beim Kampf gegen das Heizungsverbot unter Beweis gestellt hat, erfolgreich fortsetzen kann. Die Bürger in unserem Land können sich darauf verlassen, dass wir als einzig wahre Oppositionskraft auch weiterhin vernünftige Alternativen zum Chaos der Ampel anbieten werden."

Quelle: AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte myrrhe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige