Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Chef Lindner will Soli-Befreiung für kleine und mittlere Einkommen

FDP-Chef Lindner will Soli-Befreiung für kleine und mittlere Einkommen

Archivmeldung vom 14.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Christian Lindner (2013)
Christian Lindner (2013)

Foto: Rob
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

FDP-Chef Christian Lindner fordert von der Bundesregierung eine Befreiung vom Solidaritätszuschlag für Menschen mit kleinem oder mittlerem Einkommen. "Die Zunahme überschuldeter Haushalte ist ein Warnsignal, gerade wenn Einkommensarmut dafür eine Ursache ist", sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Es sei eine "Ungerechtigkeit", wenn von der guten Konjunktur und den niedrigen Zinsen nur der Bundeshaushalt profitiere.

Die Menschen würden leer ausgehen. Laut dem Entwurf des Armuts- und Reichstumsberichts der Bundesregierung sind 4,17 Millionen Erwachsene in Deutschland überschuldet. Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Ulrich Schneider, sieht in der Überschuldung ein sozialpolitisches Problem. "Die Zahl der überschuldeten Menschen steigt, weil der Anteil derer steigt, die keinerlei Reserven haben", sagte Schneider den Funke-Zeitungen.

Immer mehr Menschen lebten von der Hand in den Mund. "Da reicht ein kleiner Ausfall, um in die Überschuldung zu rutschen." Der Wirtschaftsrat der CDU fordert gezielte Hilfsmaßnahmen gegen Überschuldung. Unterhaltspflichtige Ex-Partner sollten zu Leistungen verpflichtet werden, sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger den Funke-Zeitungen.

Die Forderung nach einem höheren Mindestlohn wies er zurück: "Die Forderung der Linken - gesetzlicher Mindestlohn von zwölf Euro - würde Hunderttausende Menschen in Armut durch Arbeitslosigkeit treiben."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte onyx in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige