Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Brandner: Folgen der Impfpflicht: Die Bundesregierung hat keine Ahnung!

Brandner: Folgen der Impfpflicht: Die Bundesregierung hat keine Ahnung!

Archivmeldung vom 30.03.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Zuerst mangelte es an Aufklärung, jetzt an Aufarbeitung: Die Bundesregierung hat keine Ahnung, was sie mit ihrer „Einrichtungsbezogenen Impfpflicht“ alles angerichtet hat. Weder weiß man, wie viele Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich wegen der drohenden Zwangsinjektion ihren Job gekündigt haben, noch ist bekannt, wie viele Bundeswehrsoldaten an den Folgen zu tragen haben.

Stephan Brandner, stellvertretender Sprecher der Alternativen für Deutschland und Abgeordneter im Bundestag, hat der zuständigen Staatssekretärin im Gesundheitsministerium in der Fragestunde im Bundestag auf den Zahn gefühlt – und ist fassungslos, welche Antworten er bekommt.

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kreuzt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige