Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ärzte sollen Priorisierung beim Impfen ändern dürfen

Ärzte sollen Priorisierung beim Impfen ändern dürfen

Archivmeldung vom 02.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Arzt (Symbolbild)
Arzt (Symbolbild)

Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will den niedergelassenen Ärzten einen breiten Ermessensspielraum geben, wen sie wann und in welcher Reihenfolge impfen. Zwar soll die bisherige Priorisierung auch für die Impfungen in den Arztpraxen "als Grundlage" dienen, die tatsächliche Entscheidung erfolge jedoch "nach jeweiliger ärztlicher Einschätzung vor Ort", heißt es in einem Papier zur "Impfstrategie", das der dts Nachrichtenagentur vorliegt.

"Dies wird helfen, in dieser Phase eine flexiblere Umsetzung von Impfungen zu ermöglichen", so der Text aus dem Ministerium mit Datum 1. März. "Ab der zweiten Märzwoche" soll die Beauftragung "ausgewählter" Arztpraxen in der Impfverordnung des Bundes "einen festen Rahmen" haben. Denn eine Überlastung der Impfzentren erwartet das Ministerium schon in wenigen Wochen.

"In den meisten Ländern wird die Zahl der verfügbaren Impfdosen bereits im April die von den Ländern gemeldeten maximalen Kapazitäten in den Impfzentren übersteigen", heißt es in dem Papier. Außerdem sollen Betriebsärzte und Unternehmen "im Laufe des zweiten Quartals" verstärkt in die Impfkampagne eingebunden werden, so das Ministerium.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte minus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige