Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kutschaty fordert mobile Testzentren an NRW-Schulen

Kutschaty fordert mobile Testzentren an NRW-Schulen

Archivmeldung vom 05.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Thomas Kutschaty (2019)
Thomas Kutschaty (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infektionen an den Schulen in Nordrhein-Westfalen fordert Thomas Kutschaty, Fraktionsvorsitzender der SPD im Düsseldorfer Landtag, eine Ausweitung der Test-Strategie im Kampf gegen die Pandemie. "Es wird höchste Zeit für mobile Testzentren an den Schulen", sagte der Politiker dem "Kölner Stadt-Anzeiger".

Nur mit umfassenden Tests sei es zu schaffen, die Corona-Infektionsketten einzudämmen und "ein unkontrolliertes Ausbruchsgeschehen" zu verhindern. "Seit dem Sommer ist hier aber an den Schulen nichts passiert", kritisierte Kutschaty. Dabei sei mit den sogenannten Schnelltests jetzt "sehr viel" möglich. "In Italien sollen die Schulen jetzt mit diesen Schnelltests ausgestattet werden. Das brauchen wir auch in NRW."

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bunt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige