Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bremen lockert Friedhofszwang

Bremen lockert Friedhofszwang

Archivmeldung vom 21.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: H.D.Volz / pixelio.de
Bild: H.D.Volz / pixelio.de

Bremen hat als erstes deutsches Bundesland den Friedhofszwang gelockert. Die Bremer Bürgerschaft beschloss am Donnerstag eine entsprechende Gesetzesänderung. Damit darf in der Hansestadt die Asche von Verstorbenen in privaten Gärten verstreut werden. Auch öffentliche Flächen sollen für die neue Bestattungsform ausgewiesen werden.

Allerdings muss eine Erklärung des Verstorbenen vorliegen, in der er in diese Form der Bestattung einwilligt. Zudem muss er festlegen, wer sich das Verstreuen der Asche kümmern soll. Beim Ausstreuen muss es darüber hinaus windstill sein, um ein Verwehen der sterblichen Überreste zu verhindern.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: