Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: AfD weiter bei zehn Prozent

Umfrage: AfD weiter bei zehn Prozent

Archivmeldung vom 15.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Die AfD kann im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" ihr Ergebnis aus der Vorwoche halten und kommt in der Umfrage weiterhin auf zehn Prozent. Auch bei den übrigen Parteien gab es kaum Veränderungen.

Die Union steht weiterhin bei 35 Prozent, die SPD erreicht ebenfalls unverändert 23,5 Prozent. Die Grünen mit neun und die FDP mit 5,5 Prozent verlieren jeweils einen halben Punkt, während die Linke einen halben Punkt hinzugewinnt und nun auf zehn Prozent kommt. Auch die sonstigen Parteien, die zusammen auf sieben Prozent kommen, legen einen halben Punkt zu.

"Es gibt wenig Bewegung zwischen den Parteien. Aber die Zahl der Nichtwähler und derjenigen, die nicht wissen, wem sie ihre Stimme geben wollen, wird immer größer", sagte INSA-Chef Hermann Binkert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte malt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige