Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Tausende CDU-Eintritte wegen Mitgliederbefragung

Tausende CDU-Eintritte wegen Mitgliederbefragung

Archivmeldung vom 29.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Pawel Ziemiak (2018)
Pawel Ziemiak (2018)

Foto: ChaseHelton
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Mitgliederbefragung über den neuen CDU-Vorsitzenden hat nach Angaben von CDU-Generalsekretär Pawel Ziemiak zu Tausenden Eintritten in die Partei geführt. "Mit Beginn des Verfahrens hat es rund 8.000 Eintritte neuer Mitglieder über die Internetseite der Bundes-CDU gegeben", sagte Ziemiak der "Rheinischen Post".

Ziemiak  weiter: "In den Kreisverbänden sind es noch deutlich mehr." Der Wunsch, den Prozess zur Bestimmung des künftigen Vorsitzenden zu gestalten, sei groß. "Die Rückmeldungen zu unserer Mitgliederbefragung sind sehr positiv. Der neue Vorsitzende wird dadurch über sehr viel Legitimation und Autorität verfügen."

Ziemiak sagte weiter, es gehe "um Klarheit und Profil der Union. Das wird die vordringlichste Aufgabe des neuen Vorsitzenden sein." Denn im nächsten Jahr stünden vier wichtige Landtagswahlen an. Für den Vorsitz kandidieren Ex-Fraktionschef Friedrich Merz, der Außenpolitiker Norbert Röttgen und der geschäftsführende Kanzleramtschef Helge Braun.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gondel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige