Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kutschaty hält Schulze und Lauterbach für ministrabel

Kutschaty hält Schulze und Lauterbach für ministrabel

Archivmeldung vom 27.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Thomas Kutschaty  (2021)
Thomas Kutschaty (2021)

Bild: Eigenes Werk /SB

Bei der Besetzung der SPD-Ministerien in der neuen Ampel-Koalition setzt NRW-Parteichef Thomas Kutschaty auf eine starke Beteiligung seines Bundeslandes. Svenja Schulze und Karl Lauterbach kämen "natürlich für die Besetzung der Ministerien in Frage", sagte Kutschaty der in Bielefeld erscheinenden Tageszeitung "Neue Westfälische".

Die bisherige Bundesumweltministerin Schulze wird als künftige Bauministerin gehandelt; Lauterbach als Gesundheitsminister. Beide stammen aus NRW. Kutschaty will zudem für das Amt des Vize-Parteichefs kandidieren, "um die Länderinteressen zu vertreten" - wie Bildungsgerechtigkeit und dem Klimaumstieg der Industrie. "Kein anderes Land ist davon so stark betroffen wie NRW. Da muss sich auch eine Partei klar positionieren. Darin sehe ich meine Aufgabe", so Kutschaty.

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte half in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige