Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Politologe bezeichnet Poggenburg als "bedeutende Figur" für AfD

Politologe bezeichnet Poggenburg als "bedeutende Figur" für AfD

Freigeschaltet am 11.01.2019 um 17:46 durch Andre Ott
André Poggenburg (2018)
André Poggenburg (2018)

Bild: AfD Deutschland

Der Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas König hat den aus der AfD ausgetretenen sachsen-anhaltischen Landtagsabgeordneten André Poggenburg als "relativ bedeutende Figur" für die Partei bezeichnet. "Er war das personalisierte populistische Charisma der Partei. Ähnlich wie Björn Höcke in Thüringen", sagte König dem "Mannheimer Morgen".

Den innerparteilichen Streit bewertete der Politik-Professor zudem als Strategie-Kampf zwischen Landes- und Bundespartei. In der Europawahl sei die Bundes-AfD gefordert. "Die Partei muss die Wähler im Osten, aber eben auch die im Westen Deutschlands erreichen", erklärte er. In Ostdeutschland stelle sich die AfD aber anders dar. "Poggenburg und Höcke sehen sich als Vertreter `Mitteldeutschlands` im Osten"

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Sendung "ThorsHammer"
ExtremNews startet investigatives Sendeformat
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige