Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert

Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert

Archivmeldung vom 13.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gelernter Erzieher: Cem Özdemir (2016)
Gelernter Erzieher: Cem Özdemir (2016)

Von Ralf Roletschek - Eigenes Werk, GFDL 1.2, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=54964964

Der ehemalige Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat angesichts der aktuellen politischen Turbulenzen bei SPD und CDU vor der nachlassenden Halbwertzeit politischer Stimmungen gewarnt. "Die Halbwertzeit politischer Stimmungen – oder gar Illusionen? – macht nachdenklich", sagte er der "Berliner Zeitung" und fügte hinzu: "Irgendetwas läuft gerade ziemlich schief."

Dabei fühle er sich an die politischen Verhältnisse südlich der Alpen erinnert, wo Regierungen von kurzer Dauer sind und immer wieder neu gewählt werden muss. "Wer weiß", erklärte der 52-Jährige, "vielleicht weicht die Arroganz, mit der wir über italienische Verhältnisse reden, einer neuen Bescheidenheit und Sachlichkeit."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Bild: Königreich Deutschland
Es tut sich was im "Königreich Deutschland"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige