Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Politiker Theurer weißt Vorwürfe von Blackrock zurück

FDP-Politiker Theurer weißt Vorwürfe von Blackrock zurück

Archivmeldung vom 13.09.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
BlackRock Hauptsitz in Midtown Manhattan, New York City.
BlackRock Hauptsitz in Midtown Manhattan, New York City.

Foto: Americasroof at en.wikipedia
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die FDP wehrt sich gegen Vorwürfe des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock, ihre Europapolitik würde die Stabilität der Anleihemärkte gefährden. "Dass amerikanische Wall-Street-Riesen öffentlich so etwas wie Empfehlungen für die Bundestagswahlen abgeben, ist eine gefährliche Neuerung des Wahljahrs 2017", schreibt der FDP-Europaabgeordnete Michael Theurer in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt".

Dass Blackrock die harte, stabilitätsorientierte Haltung der FDP nicht teile, sei nur konsequent. "Die Wall-Street-Fonds gehören zu den Profiteuren der ultralockeren Geldpolitik. Die Zeche zahlen andere: die Sparer, die Lebensversicherungen, die privaten Banken, die Sparkassen und Genossenschaftsbanken", schreibt Theurer.

Dem Europaabgeordneten zufolge verwaltet Blackrock ein Vermögen, das das Bruttoinlandsprodukt von Deutschland übersteigt. "Demokratisch kontrolliert ist es nicht. Kapitalsammelstellen haben in der Marktwirtschaft eine dienende Funktion. Sie sollen die Realwirtschaft mit Krediten und Liquidität versorgen", so Theurer. "Der Eindruck ist anders: Die Machtverhältnisse haben sich umgekehrt. Mittelstand und Industrie sollen der Wall Street oder der Londoner City dienen. Das ist nicht akzeptabel."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Auf der Spur unserer Geschichte Folge 17: Das echte Secret Space Programm und die verschwundenen Billionen Dollar
Das echte Secret Space Programm und die verschwundenen Billionen Dollar
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Tod, und wie geht es nun weiter?
Termine
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
23.01.2018
Filmvorführung: Thank you for calling
35452 Heuchelheim
27.02.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige