Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Deutsche trauen Peter Hartz Senkung der EU-Jugendarbeitslosigkeit nicht zu

Umfrage: Deutsche trauen Peter Hartz Senkung der EU-Jugendarbeitslosigkeit nicht zu

Archivmeldung vom 02.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Der frühere Arbeitsmarktreformer Peter Hartz will die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa mit einem Sechs-Punkte-Konzept bekämpfen. Dass ihm das gelingen könnte, glauben nach einer Forsa-Umfrage für das Hamburger Magazin stern 29 Prozent der Deutschen. Vor allem die unter 30-Jährigen mit 43 Prozent und die Anhänger von SPD (38 Prozent) und Grünen (36 Prozent) halten es für möglich, dass er es schafft. Eine Mehrheit von 51 Prozent traut Hartz allerdings nicht zu, die Zahl jugendlicher Arbeitsloser in der EU deutlich zu senken - darunter 65 Prozent der Sympathisanten der Linken.

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 25. und 27. Juni 2014 im Auftrag des Magazins stern 1003 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

Quelle: Gruner+Jahr, stern (ots)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bucht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige