Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik INSA: Merkel wieder beliebteste deutsche Politikerin

INSA: Merkel wieder beliebteste deutsche Politikerin

Archivmeldung vom 29.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Angela Merkel ist, laut Medienberichten, die beliebteste deutsche Politikerin - obwohl niemand zuvor so umstritten ist wie sie (Symbolbild)
Angela Merkel ist, laut Medienberichten, die beliebteste deutsche Politikerin - obwohl niemand zuvor so umstritten ist wie sie (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Vor dem Ende des Mitgliedervotums erhalten die potenziellen neuen SPD-Vorsitzenden von den Wählern schwache Zustimmungswerte. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für "Focus".

Danach gehört aktuell kein Sozialdemokrat zu den Top 10 der beliebtesten deutschen Politiker. Der bestplatzierte Bewerber für den SPD-Vorsitz, Bundesfinanzminister Olaf Scholz, erreicht mit einem Zustimmungswert von 97 Punkten (auf einer Skala bis 300) den elften Platz der Rangliste von 22 Spitzenpolitikern. Der ehemalige nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans landet mit 88 Punkten auf Platz 13. Seine Ko-Kandidatin Saskia Esken belegt den 18. Platz. Dahinter folgt Scholz-Mitbewerberin Klara Geywitz auf Rang 19. Wie "Focus" weiter schreibt, ist Bundeskanzlerin Angela Merkel wieder zur beliebtesten deutschen Politikerin aufgestiegen.

Sie erreicht mit einem Zustimmungswert von 116 Punkten (+5 zur Vorwoche) den ersten Platz der Rangliste. Auf dem zweiten Platz steht Grünen-Chef Robert Habeck, gefolgt von der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht. Auf Platz vier rangiert Grünen-Chefin Annalena Baerbock. Für "Focus" befragte INSA zwischen dem 22. und 25. November 2019 insgesamt 2.069 Wahlberechtigte. Die Frage lautete: "Welcher Politiker/Politikerin vertritt Ihre Interessen am ehesten?".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte platte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige