Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ab August auch auf Bundesstraßen LKW-Maut

Ab August auch auf Bundesstraßen LKW-Maut

Archivmeldung vom 15.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rike / pixelio.de
Bild: Rike / pixelio.de

Lkw ab zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht müssen ab 1. August 2012 auf ausgebauten Bundesstraßen Maut bezahlen. Darauf einigte sich das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und der Betreiber Toll Collect am Mittwoch vertraglich nach längeren Verhandlungen. Die Mautpflicht werde um rund 1.000 Kilometer Strecke Bundesstraße ausgeweitet, sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer.

Bei der Festlegung der mautpflichtigen Bundesstraßen seien auch Rückmeldungen von Kommunen berücksichtigt worden, um Lkw-Ausweichverkehr von Autobahnen zu vermeiden, so Ramsauer. Bis August müssen nun die Daten auf den Lkw-Bordcomputern aktualisiert werden. Im Mai des vergangen Jahres hatte der Bundestag grünes Licht für die Ausweitung der Maut gegeben. Der Bund erhofft sich somit Einnahmen von 100 Millionen Euro im Jahr.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Sendung "ThorsHammer"
ExtremNews startet investigatives Sendeformat
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Termine
Ursächliches Regenerations-System
36318 Schwalmtal
09.03.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: