Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Münschke (AfD): Wir brauchen endlich Lohngerechtigkeit für Ost-Metaller

Münschke (AfD): Wir brauchen endlich Lohngerechtigkeit für Ost-Metaller

Archivmeldung vom 21.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Arbeiter (Symbolbild)
Arbeiter (Symbolbild)

Bild: AfD Deutschland

Im Tarifstreit zwischen der IG Metall mit dem Arbeitgeberlager über die Differenz der Arbeitszeiten und Entlohnung von westdeutschen und ostdeutschen Arbeitern ist weiterhin keine Lösung in Sicht. Montag endete eine weitere Verhandlungsrunde über einen Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie ohne Ergebnis. Ostdeutsche Beschäftigte arbeiten pro Jahr unbezahlt fast vier Wochen mehr als ihre westdeutschen Kollegen.

Der arbeitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Daniel Münschke, teilt dazu mit: „Es kann nicht sein, dass drei Jahrzehnte nach der Wende ostdeutsche Arbeiter noch immer nicht mit ihren westdeutschen Kollegen gleichgestellt sind. Ein Versäumnis, das endlich behoben werden muss. Die AfD als neue Arbeiterpartei stellt sich in diesem Anliegen klar hinter die Forderungen der Arbeitnehmer.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pimmel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige