Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Niedersachsen: Ex-Ministerpräsident Ernst Albrecht gestorben

Niedersachsen: Ex-Ministerpräsident Ernst Albrecht gestorben

Archivmeldung vom 13.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ernst Albrecht (2008)
Ernst Albrecht (2008)

Foto: Stuart Mentiply
Lizenz: GFDL 1.2
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ehemalige langjährige Ministerpräsident von Niedersachsen, Ernst Albrecht, ist tot. Das teilte seine Tochter, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), am Rande eines Truppenbesuchs in Afghanistan mit. "Mein Vater hat ein sehr erfülltes, langes Leben gehabt", so von der Leyen. Albrecht starb am Samstag im Alter von 84 Jahren.

Er war von 1976 bis 1990 Ministerpräsident von Niedersachsen gewesen, länger als jeder andere Landesvater in Hannover. Nach seiner Niederlage gegen den späteren Bundeskanzler Gerhard Schröder im Jahr 1990 zog er sich aus der Politik zurück.

Im Jahr 2008 war die Alzheimer-Krankheit bei Albrecht diagnostiziert worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: