Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP will Einsatz externer Prüfer bei Aufarbeitung des BAMF-Skandals

FDP will Einsatz externer Prüfer bei Aufarbeitung des BAMF-Skandals

Archivmeldung vom 28.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Im Streit über mögliche Korruption im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat die FDP-Innenexpertin Linda Teuteberg eine unabhängige Nachkontrolle der Asylentscheide zwischen 2014 und 2017 durch externe Prüfer gefordert. "Die Behörde sollte sich in diesem Fall nicht selbst kontrollieren", sagte Teuteberg der "Bild" (Montagsausgabe).

Die FDP-Fraktion habe einen entsprechenden Antrag im Bundestag vorbereitet. Demnach verlange die Partei "eine umfassende, bundesweite Stichprobe von abgelehnten beziehungsweise bewilligten Asylanträgen auf methodische Mängel und materielle Fehler". Der gesamte Prozess sei "von unabhängigen Experten durchzuführen oder zu begleiten", um "das Vertrauen der Öffentlichkeit wiederzuerlangen".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nippt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige