Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Göring-Eckardt würdigt juristische Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht

Göring-Eckardt würdigt juristische Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht

Archivmeldung vom 06.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Katrin Göring-Eckardt Bild: goering-eckardt.de / idea/Thomas Kretschel
Katrin Göring-Eckardt Bild: goering-eckardt.de / idea/Thomas Kretschel

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, hat die juristische Aufarbeitung der sexuellen Übergriffe von Köln gewürdigt. "Es ist gut, dass die Silvesternacht von Köln jetzt vom Rechtsstaat aufgearbeitet wird", sagte die Grünen-Politikerin dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Online-Ausgabe).

"Ich hoffe, dass die mutigen Anzeigen der Frauen, die die Übergriffe gemeldet haben, nicht verpuffen. Sexuelle Übergriffe gehören bestraft – und zwar unabhängig von der Herkunft der Täter. Frauen sind keine Objekte, sondern gleichberechtigt und eigenständig." Göring-Eckardt fügte hinzu: "Im Sexualstrafrecht ist der Schutz der Frauen leider immer noch unzureichend. Die Bundesregierung hat es bislang versäumt, die Rechte der Frauen im Sexualstrafrecht zu stärken. Es muss klar sein: Ein Nein ist ein Nein. Mit dieser rechtlichen Klarstellung dürfen SPD und Union nicht länger waren."

Gut vier Monate nach den massenhaften Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln hat am Freitag der erste Prozess wegen eines Sexualdelikts bei den damaligen Ausschreitungen begonnen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte farmer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige