Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Altmaier hält für CDU-Kritik am Koalitionsvertrag für ungefährlich

Altmaier hält für CDU-Kritik am Koalitionsvertrag für ungefährlich

Archivmeldung vom 12.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Peter Altmaier Bild: German Embassy London, on Flickr CC BY-SA 2.0
Peter Altmaier Bild: German Embassy London, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Chef des Bundeskanzleramtes, Peter Altmaier (CDU), hält die Kritik aus den Reihen seiner Partei am Koalitionsvertrag mit der SPD für nicht bedrohlich. Der "Welt am Sonntag" sagte der CDU-Politiker: "Selbstverständlich tut es weh, wenn man Ministerien nicht mehr besetzt, die wichtig sind und für die Union als Teil der eigenen Identität begriffen wurden."

Dennoch ist sich Altmaier sicher, "dass wir auf dem kommenden CDU-Parteitag eine breite Mehrheit für diese Koalition bekommen werden". Die große Mehrheit in der Partei wisse: "Die Bevölkerung wünscht sich Angela Merkel weiterhin als Bundeskanzlerin. Sie verfügt über diesen Rückhalt und auch deshalb will die CDU, dass sie das Land weiterführt." Altmaier hebt hervor, dass es nach jedem erfolgreich geschlossenen Koalitionsvertrag Kritik gab. "2013 gab es zum Beispiel Kritik an inhaltlichen Beschlüssen. Dieses Mal sind es weniger die Inhalte als die Personalien, über die diskutiert wird. Das halten wir aus", so Altmaier in der "Welt am Sonntag".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drall in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige